Referentinnen

Hanna Ahrens

Die Referentin Hanna Ahrens ist Pastorin und lebt in Hamburg. Sie ist verheiratet und hat vier erwachsene Kinder.

Sie ist erfolgreiche Autorin zahlreicher Bücher, z.B. „Atempausen“, „Auf Reisen ist der Mensch ein anderer“, „Aus Liebe zum Leben „, „Ich schenk´ dir einen Regenbogen“.

Hanna Ahrens ist eine beliebte Rednerin auf Frauen-Frühstückstreffen.
Sie begleitete das FEWE  – wir hatten sehr viel Spaß zusammen. In ihrer humorvollen Art, die Dinge des Lebens zu „beleuchten“, brachte sie uns einen lebendigen Glauben an Gott nahe.

 

Referentin 2006

 

Michaela Buitenwerf

Frau Buitenwerf wuchs in der Nähe von Stuttgart, im Schwabenland, in einer Familie mit zwei Schwestern und einem Bruder auf.  Sie lebt nun seit mehr als 20 Jahren in den Niederlanden.

Ihr Mann ist Niederländer. Die beiden haben drei Töchter.  Mit ihrer Familie ist sie Mitglied in der Freien Evangelischen Gemeinde in Roosendaal, ihrem Wohnort im Süden des Landes.

Als „Image Professional“ arbeitet sie in ihrer eigenen Praxis.  Sie bietet Farb-, Stil-, Image- und Make-up Beratung, sowie verschiedene Workshops an.

Daneben beschäftigt sie sich als Seelsorgerin seit einigen Jahren intensiv mit dem Thema ‚Innere Heilung’, so dass ein wichtiger Teil ihrer Arbeit die Persönlichkeitsbegleitung ist.

Ihr größter Wunsch und ihr Ziel ist es, Frauen in „Gottes Freiheit“ zu bringen.

Michaela Buitenwerf spricht regelmäßig in Frauenveranstaltungen.

Referentin 2010 und 2011

 

Christa Lüling

Christa Lüling aus Lüdenscheid gehört mit ihrem Mann Dirk zum Gründer- und Leiterteam der Familienarbeit TEAM.F – Neues Leben für Familien.
Sie hat langjährige Erfahrung als Referentin und gewinnt ihre Zuhörerinnen durch ihre warme und offene Art. Anschaulich und lebensnah vermittelt sie praktische und geistliche Hilfen zu brennenden Fragen von Ehe, Familie und Seelsorge.
Wir haben uns gefreut, mit ihr eine Frau bei uns zu haben, die als Ehefrau und Mutter von fünf Kindern gelernt hat, Anspruch und Wirklichkeit unseres Lebens in eine gesunde Balance zu bringen.

Referentin 1994 – 2004, 2012

 

Margret Meier

Frau Meier ist Öffentlichkeitsreferentin und Frauenbeauftragte bei Open doors. Sie referierte zum Thema „Wachsen an Hindernissen“ und brachte aus ihrem eigenen Leben viele Erfahrungen mit mit ein. Diese ließen die Vorträge authentisch und ehrlich wirken.

 

Referentin 2013

 

Anne Ruth Meiß

Sie ist als Verlagsleiterin beim Francke Verlag in Marburg und als Mathematiklehrerin am Marburger Bibelseminar tätig. Sie arbeitet ehrenamtlich in der landeskirchlichen Gemeinschaft mit und hält Vorträge auf Frauenfrühstückstreffen oder -abenden.

 

Referentin 2007 und 2008

 

Irene Peil

Irene Peil, 62 Jahre alt, ist verheiratet und lebt seit kurzem wieder in in ihrer alten Heimat in Simmersbach.
Sie studierte nach einem Lehramtsstudium Bildhauerei am Institut für Bildende Kunst in Bochum.
Heute stellt die diplomierte Bildhauerin vielerorts ihre Werke aus.

Als Frau eines inzwischen pensionierten Pastors lebte und arbeitete sie auch immer in Gemeinden.

Referentin 2015

 

Doris Schulte


Doris Schulte ist geboren 1956 und wuchs in Vancouver, Kanada, auf. Sie ist verheiratet mit Wilfried Schulte und hat zwei erwachsene Söhne.
Doris Schulte ist Gastlehrerin am Neues Leben Seminar für Missionarische Frauenarbeit und Englisch. Sie ist gern gesehene Referentin bei Frühstückstreffen, Freizeiten und Seminaren. Außerdem arbeitet sie als Autorin.
Sie  referierte zum Thema: “Frau sein mit Verstand, Herz und Courage”.
Als Einladung zu ihrem Vortrag schrieb sie:
”Uns Frauen ist durch Jesus Christus ein ganz neues Leben angeboten worden. Eine ganz neue Art und Weise zu leben. Eine Lebensreise mit vielen Stationen, die alle ihren erstaunlichen Sinn und Zweck haben. Da könnte man doch meinen, dass wir alle den Wunsch haben, so viel wie möglich aus unserem Leben und aus der Zeit zu machen, die uns zur Verfügung steht. Auch so viele Stationen mitzumachen, die Gott auf unsere Reiseroute festgelegt hat. Das ist doch, wonach unser Herz sich wirklich sehnt.
Lassen Sie sich zu einer erstaunlichen Entdeckungsreise ermutigen, wofür sie nur drei Dinge als Reisegepäck benötigen: Verstand, Herz und Courage.”

Referentin 2006

 

Marion Warrington

Musikerin und Anbetungsleiterin, Autorin für die Zeitschrift „aufatmen“, ist gebürtige Neuseeländerin und lebt seit 32 Jahren in Deutschland.
Die ausgebildete Grundschullehrerin hat über 150 Anbetungslieder komponiert und zusammen mit anderen Musikern mehrere Liederbücher und Tonträger veröffentlicht.
Viele ihrer Lieder entstanden in dem turbulenten Alltag mit ihren vier Kindern, die heute erwachsen sind und spiegeln persönliche Erfahrungen wider. Mit ihnen möchte sie zu einem neuen Vertrauen auf Gott ermutigen.
Marion Warrington arbeitet bei einer weltweit tätigen internationalen christlichen Bewegung mit.

Referentin 2009